Baumschlange

Baumschlange ist ein Gebäck das ursprünglich aus der Ungarische Mittelalterzeit kam, und wird langsam in Europa immer bekannter. Ein Mehlteig wird auf eine runde Holzform gedreht, dann wird die Schlange mit Zuckerguss bestrichen und über dem speziellen Holzkohlefeuerofen mit ständiger Drehbewegung gebacken. Dies ergibt sein Schlange Form und sein einzigartigen Geschmack mit ein note von Karamell. Auf die Oberfläche werden nach Wunsch unterschiedliche leckere Überzüge; Kokos, Nuss, oder Sesam gestreut...
Ich biete es an, für ihr Fest an Ort und Stelle die Kuchen zuzubereiten, falls sie Interesse haben melden sie sich.
 

Kontakt aufnehmen:

 

Alles ist Eins und alles ist Liebe